Entwicklung und Evaluation einer ergotherapeutischen Virtual Reality Software für Menschen mit Defiziten in der Kognition

Sebastian Hans, Paul Lubos, Frank Steinicke
Proceedings of the GI Workshop on Virtual and Augmented Reality (GI VR/AR), page 55--66 - 11 2017
Download the publication : hansgiVRAR17.pdf [5.9Mo]  
Eine Vielzahl von Studien belegen die Wirksamkeit von Virtual Reality (VR) als medizinisches Instrument zur Behandlung unterschiedlichster Krankheitsbilder. Diese Arbeit beschftigt sich mit VR in der ergotherapeutischen Behandlung von kognitiven Strungen, insbesondere der Konzentration und Merkfhigkeit. In Anlehnung an das neuropsychologische Trainingsprogramm Cogpack, mit welchem seit ber 30 Jahren kognitive Defizite am Desktop behandelt werden, wurde eine VR-Software entwickelt. Im Rahmen einer Studie (n=24) haben wir in einer ergotherapeutischen Praxis die Effizienz der Software im direkten Vergleich zu Cogpack getestet. Die fr junge Menschen potentiell interessantere VR-Software brachte bezglich der Anzahl richtiger Antworten ein hnlich gutes Ergebnis wie die Cogpack, da keine signifikanten Unterschiede festgestellt werden konnten, was darauf schlieen lsst, dass eine VR-Software fr Therapiezwecke adquat sein drfte.

Images and movies

 

BibTex references

@InProceedings\{HLS17a,
  author       = "Hans, Sebastian and Lubos, Paul and Steinicke, Frank",
  title        = "Entwicklung und Evaluation einer ergotherapeutischen Virtual Reality Software für Menschen mit Defiziten in der Kognition",
  booktitle    = "Proceedings of the GI Workshop on Virtual and Augmented Reality (GI VR/AR)",
  pages        = "55--66",
  month        = "11",
  year         = "2017",
  editor       = "D{\"o}rner, Ralf and Kruse, Rolf and Mohler, Betty and Weller, Ren{\'e}",
  publisher    = "Shaker Verlag",
  organization = "Gesellschaft für Informatik",
  url          = "http://basilic.informatik.uni-hamburg.de/Publications/2017/HLS17a"
}

Other publications in the database

» Sebastian Hans
» Paul Lubos
» Frank Steinicke